Hitliste Platz 1:

  • Immer wieder; Putenleber mit Zwiebeln und Kartoffelmus - 11,- €

EMail Print

Veranstaltung 

Myanmar mit Kay Maeritz
Titel:
Myanmar mit Kay Maeritz
Wann:
07.01.2019 19.00 Uhr
Wo:
Drogenmühle - Heidenau

Beschreibung

Das Goldene Land auf dem Weg in die Freiheit

 

Voller mystischer Schönheit zeigt sich das Land, das so lange in der Isolation hinter dem Bambusvorhang verborgen war. Die Zeit scheint vielerorts stehen geblieben zu sein. So diktiert das Tempo der Ochsenkarren auch heute noch den Rhythmus im ländlichen Burma. Das mystische Asien ist in Burma noch lebendig, sei es an der golden glänzenden Shwedagon Pagode, an der abends die Gläubigen barfuss ihre Runden drehen, am Goldenen Felsen, einer mit Blattgold bedeckten Felskugel, die über einem Abgrund auf einer Felsschulter balanciert oder in der Ebene von Pagan; Der Besucher wird gefangen genommen von dem, was schon Marco Polo ehrfurchtsvoll beschrieb. „Die Türme sind aus Stein erbaut, einer davon mit Gold bedeckt, mindestens einen Finger dick...  Der König ließ diese Türme erbauen, um so seine Größe zu demonstrieren, aber auch für sein Seelenheil. Sie sind wirklich einer der großartigsten Anblicke dieser Welt, so präzise gebaut, unschätzbar wertvoll.“
Die Drogenmühle serviert dazu, wie immer, ein asiatisches Vier-Gange-Menü. Eintrittskarten zum Preis von 22,- € pro Gast inklusive dem indischen Vier-Gang-Menü verkaufen wir Ihnen an der Abendkasse. Der Einlass beginnt etwa 18:00 Uhr, mit dem Essen starten wir 19:00 Uhr. Zunächst servieren wir eine Vorspeise und die Suppe. Es folgt der erste Teil zum Vortrag. In der Pause servieren wir den Hauptgang und das Dessert. Der zweite Teil geht dann zumeist so bis halb/um elf… Anschließend gibt es oft auch ein Palavergespräch mit den Referenten für private Fragen zu einer solchen Reise. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Veranstaltungsort

Drogenmühle
Ort:
Drogenmühle
Straße:
Dresdner Straße 26
PLZ:
01809
Stadt:
Heidenau

Beschreibung

Reservierung und Buchung unter

Telefon 035 29 - 518 538

Telefax 035 29 - 529 762

oder über das Kontaktformular auf dieser Website

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn